JUPITER JONES (OPEN AIR) – 7. Aug 2010

Wer/Was
JUPITER JONES (OPEN AIR)
Polar Bear Club
Gisbert zu Knyphausen
Mikroboy
Motorcoil
Wann
Samstag, 7. August 2010
16:00
Wo
Veranstalter
Jupiter Jones

« zum Veranstaltungskalender

nicebandnights präsentiert:


Jupiter Jones


Das alljährliche Jupiter Jones – Konzert im Trierer Exhaus wurde dieses Jahr unter den blauen Himmel verlegt: im kuscheligen Ambiente der Sommerbühne umringt die Zuschauer uraltes Gemäuer. Die vier Herren kommen nach Hause und starten einen Rundflug durch den JJ-Kosmos. An Bord: Überraschungen, Altes, Neues und natürlich – Gäste!

Gisbert zu Knyphausen schreibt und singt die Lieder, die es schaffen, dass man sogar mit den Feuilletonstuben von Hamburg bis München einer Meinung ist, deren Liebling er in den letzten Wochen wurde. Songs über die Hassliebe zur Melancholie, zu viel Nachdenken und die Vorzüge von Klischees. Ein Neo-Liedermacher im besten Sinn, an diesem Abend unterstützt durch seine Band.

 

Eine Art jugendliche Variante der fantastischen Hot Water Music mit einem gehörigen Schuss Indie stellen Polar Bear Club aus Syracuse, NY dar. Die beste Live- Entdeckung der letzten Jahre ist wieder in Trier. Arme hoch, Beine in die Luft!

Die Eifler Kollegen von Motorcoil liefern zu Beginn den „Frontalaufprall von Kopf und Eiern, von Geschrammel und Schönheit, von Können mit Unvermögen“. Rock’n’Roll und Synthie- Flut vermischen sich zu einer innovativen Soundwand.

Die offizielle Aftershowparty im Exhaus: Das VISIONS-DJ Team (Jan Schwarzkamp) legt auf!

Ein Euro jeder verkauften Karte geht an den von Jupiter Jones unterstützten Verein „O.N.G. Hilfe für Senegal e.V.“!

Link:

Kommentare sind geschlossen.