CHROMATICS – 6. Dez 2010

Wer/Was
CHROMATICS
Joan of Arc
Antonio de Luca
Wann
Montag, 6. Dezember 2010
20:00
Wo
Veranstalter
Disco Destruction 3000

« zum Veranstaltungskalender

Disco Destruction 3000 präsentiert:

Gegründet im Jahr 2000 hat sich ihr Musikstil immer wieder verändert. Aus dem spärlich instrumentierten Postpunk ihrer Anfangstage entwickelte sich im Laufe der Jahre ein Hybrid aus Elektro, Synthpop, Italodisco, Die Kombination des fragilen Gesangs von Ruth Radelet und den glasklaren, verhallten Gitarren mit einem reduzierten, pulsierenden Rhythmus und bratzenden Retro-Synthesizern schafft es, trotzdem eine gewisse Melancholie, Wärme und Vertrautheit auszustrahlen. Live dürften Chromatics nicht nur 80er Jahre Giorgio Moroder-Nostalgiker überzeugen, sondern auch Freunde modernen elektronischer Tanzmusik. Wer Johnny Jewel im letzten  Jahr mit seinen beiden anderen Band-Projekten Glass Candy und Desire gesehen hat, wird wissen was zu erwarten ist. Ein absolutes Highlight der DiscoDestruction-Konzerte im Jahr 2010!!

Very Special-Guest:
Joan of Arc
Die Indie/Emo-Legende aus Chicago wird kurzfrist als weiterer Support-Act spielen! Verpasst nicht die Kultband um Tim Kinsella, die seit über 15 Jahren für ihre ganz eigene Art von experimentellem Postrock steht!


Links:

www.myspace.com/chromatics

www.myspace.com/joanfrc
www.cargocollective.com/antoniodeluca

Kommentare sind geschlossen.