ISLAM – NUR RELIGION ODER WELTANSCHAUUNG? – 10. Mai 2011

Wer/Was
ISLAM - NUR RELIGION ODER WELTANSCHAUUNG?
Islam - Mythos und Geschichte
Wer hat eigentlich Mohammed gesehen?
Prof. Dr. Karl-Heinz Ohlig - Saarbrücken
Wann
Dienstag, 10. Mai 2011
19:00
Wo
Veranstalter
Kulturbüro
Ansprechpartner: Martin Schümmelfeder
E-Mail: kulturbuero@exhaus.de
Telefon: +49 (0)651 - 99 11 08 3

« zum Veranstaltungskalender

Aktion 3. Welt Saar und Exzellenzhaus e.V. präsentieren:


Ist der Islam als eigenständige monotheistische Religion im 7. nachchristlichen Jahrhundert von dem Propheten Mohammed begründet worden, wie es die herkömmliche Islamwissenschaft und Geschichtsschreibung annimmt? Oder beruht seine vermeintliche Entstehungsgeschichte auf Legenden, die eine andere Wirklichkeit verdecken? Im Mittelpunkt des Vortrages stehen diese Fragen und ihre Bedeutung für heutige Auseinandersetzungen.

Karl-Heinz Ohlig ist Religionswissenschaftler und emeritierter Professor der Universität des Saarlandes. Er ist Mitherausgeber des Sammelbandes “Die dunklen Anfänge. Neue Forschungen zur Entstehung und frühen Geschichte des Islam” (Berlin, 2005) und Autor einer Reihe weiterer Veröffentlichungen zu diesem Thema.

Moderation: Michaela Stoll, Exzellenzhaus e.V.


Link:

www.a3wsaar.de/aktion/islam-trier/islam-nur-religion-oder-weltanschauung


Kommentare sind geschlossen.