UMBERTO & ANTONI MAIOVVI

KB_Death-Waltz-1
Wer/Was
UMBERTO & ANTONI MAIOVVI
Datashock
+ Horror-Movie-Screening
Wann
Mittwoch, 3. Juni 2015
20:00
Tickets:
Wo
Veranstalter
Disco Destruction 3000

« zum Veranstaltungskalender

DiscoDestruction3000 präsentiert:

KB_Umberto-Antoni-Maiovvi

Umberto & Antoni Maiovvi - Die Leidenschaft für düstere elektronische Musik, Italo Disco und vor allem Horrorfilm-Soundtracks hat Matt Hill (Umberto) und Antoni Maiovvi zusammengebracht. Beide sind mit Sicherheit den Fans der oben genannten Genres keine Unbekannten mehr. Umberto veröffentlichte diverse Horror-Synth-Pop/Electro-Alben auf dem amerikanischen Underground-Label „Not Not Fun“ und dem Mogwai-Label „Rock Action“; Antoni Maiovvi ist Mitbegründer von „Giallo Disco Records“. Nun haben sie sich zusammengetan und unter dem Titel „Law Unit“ ein gemeinsames Album auf dem Soundtrack-Label „Death Walz Records“ veröffentlicht. Damit wurden sie nun zum Primavera-Festival in Barcelona eingeladen und spielen um den Termin einige exklusive Konzerte in Europa um ihr Album inklusive Live-Video-Performance zu präsentieren. „…An album that goes beyond the retro futurist sounds of their solo records to dive into more industrial and experimental sounds, something that is present in the powerful rhythms and synths that combined with the evocative aura that always surrounds their work produces music that puts them in a no man’s land of contemporary electronic music”

kb_datashockDatashock kommen nach längerer Abstinenz endlich mal wieder ins Exhaus und präsentieren ihr aktuelles Album „Keine Oase in Sicht“ (Dekoder, 2014). Seit 2003 treibt das Experimental-Kollektiv aus dem Saarland schon sein Unwesen, wird dabei von einschlägigen Szene-Bibeln wie der Testcard oder dem britischen Wire-Magazin längst hochgelobt und dennoch vielerorts übersehen oder gar sträflich ignoriert. Die harschen Noise-Experimente der frühen Tage sind unlängst ritualistisch inszenierten Free-Folk-, Kraut- und Psychedelic-Improvisationen gewichen, die sich hier wirklich noch einmal in ungeahnte Höhen auftürmen, unentwegt taumeln, hin und wieder stürzen, nur um sich im nächsten Moment wieder aufzurappeln.

Außerdem wird es noch eine Film-Vorführung geben. Nährere Infos dazu bald. Tickets gibt’s ab April im Vorverkauf. 

Links:

Facebook-Veranstaltungslink

https://umberto.bandcamp.com/
http://maiovvi.bandcamp.com/
http://datashock.bandcamp.com/ 

Kommentare sind geschlossen.