Vorstand

Die Wurzeln des Exzellenzhaus lagen schon immer in der Selbstbetätigung der Jugendlichen und in einer sozialpädagogisch ausgerichteten Jugendarbeit.
Das Erscheinungsbild des Hauses nach außen hin hat sich vom Jugendzentrum zum soziokulturellen Zentrum entwickelt und entsprechend den zeitlichen Entwicklungen und Bedürfnissen bedurfte es 1995 einer Reform der Vereinsstrukturen.
Unter anderem haben nun auch Mitarbeiter und Jugendliche die Möglichkeit im Vorstand mitzuarbeiten.
Vorraussetzung ist natürlich die Mitgliedschaft im Verein. Der Vorstand besteht aus dem Gesamtvorstand und geschäftsführenden Vorstand, der den Verein gerichtlich vertritt.
Der Gesamtvorstand wird einmal im Jahr von den Mitgliedern gewählt, er setzt sich zusammen aus:

  • 1.Vorsitzender
  • 2.Vorsitzender
  • Hausleiter
  • Kassenwart
  • Schriftführer
  • Den gewählten Gruppenvertretern aus den Abteilungen.
    Zur Zeit werden Vertreter der Abteilungen der Jugendlichen, der Schüler und Studenten, der Raumnutzer und der Konzertveranstalter gewählt.
  • In den Arbeitsbereichen – Jugendsozialarbeit, Jugendkulturarbeit und Kinderhort – wird vor der Mitgliederversammlung ein Mitarbeiter gewählt, der diese Bereiche im Vorstand vertreten soll.
  • Ebenso wählen die  – Raumnutzer, die Veranstaltungsgruppen und die Jugendlichen unter 16 – ihre Vertreter.

Diese müssen auf der Mitgliederversammlung bestätigt werden.

Hinterlasse eine Antwort