Sozialarbeit

Seit 1989 befindet sich im Südflügel des Jugend- und Kulturzentrums Exzellenzhaus der Kinderhort, der ein fester Bestandteil der Schulkindbetreuung in Trier Nord ist.

Als eigenständige Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten wir auf der Grundlage des Kindertagesstättengesetzes und der Satzung unseres Trägervereins.

Zentraler Gedanke ist die Unterstützung und Ergänzung der Familien in der Betreuung, Bildung und Erziehung ihrer Kinder im schulpflichtigen Alter. Dabei arbeiten wir kindgerecht mit differenzierten Angeboten, Methoden und Maßnahmen, welche die individuelle Entwicklung zum eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Menschen unterstützen.

Durch unsere sozialpädagogische und sozialraumorientierte Arbeit wollen wir soziale Benachteiligungen abbauen, Chancengleichheit verwirklichen und präventiv wirken.

Dementsprechend umfaßt unser Bildungs- und Erziehungsverständnis neben schulischem Lernen den Erwerb von Schlüsselkompetenzen und die individuelle Förderung entlang vorhandener Stärken, sowie das soziale Lernen in besonderem Bezug auf Konfliktfähigkeit und Gleichberechtigung.
Die Förderung der Kreativität bezieht sich auch auf die Nutzung der neuen Medien Computer und das Erstellen einer eigenen Kinderseite im Internet: Homepage der Hortkinder.

In der Gestaltung des Alltags haben die Kinder Mitspracherecht, bei Unternehmungen können sie viel erleben und Spaß haben. Unsere Betreuung beinhaltet ein familienfreundliches Serviceangebot.

 




Hinterlasse eine Antwort