HOT WATER MUSIC – 13. Jun 2010

Wer/Was
HOT WATER MUSIC
THE GHOST OF A THOUSAND
TIM VAN TOL
Wann
Sonntag, 13. Juni 2010
17:00
Wo
Veranstalter
Alphadoubleplus
Kurzinfo
HOT WATER MUSIC live auf der Sommerbühne + WM-Fußballspiel Deutschland
Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter eventim.de

« zum Veranstaltungskalender

Alphadoubleplus & Nicebandnights.de präsentieren:

Zusammengesetztes Bild mit Einzelaufnahmen der Bandmitglieder

Bild von Hot Water Music auf deren Startseite

Es gibt wohl kaum ein Bandtattoo, das in den letzten 15 Jahren öfter in die Haut junger Menschen geritzt wurde als dieses Logo. HOT WATER MUSIC wurden von Fans auf der ganzen Welt zur Lieblingsband auf ewig erklärt, ihr rauer Charme in Kombination mit fantastischen Melodien und den intensivsten Live-Shows einer ganzen Generation von Bands haben eine einzigartige Bindung zwischen Musikern und Publikum geschaffen.

Hot Water Music FlyerDer Auftritt in Trier ist eine exklusive Headliner-Show in Deutschland und angesichts der raren Termine der letzten Jahre eine der wenigen Möglichkeiten, die Band überhaupt zu sehen. Licht an: „We’re Hot Water Music from Gainesville, Florida!“ – wir freuen uns wie Bolle.

Die zweite Band des Abends ist nicht weniger interessant, aber aus anderen Gründen: THE GHOST OF A THOUSAND aus Brighton/ UK gehören zur absoluten Speerspitze des innovativen Hardcore in Europa. Die für den Kerrang!-Award nominierten, von Epitaph unter Vertrag genommenen Musiker loten seit ihrem letzten Album „New Hopes. New Demonstrations“ die Grenzen sämtlichen Schubladendenkens aus, um sich dann locker darüber hinweg zu setzen. Irgendwo zwischen Converge, Gallows, Refused und einer Menge Fantasie.

Eröffnen wird Tim van Tol aus Amsterdam. Der Folk-, Punk- und Country-Sänger hat sich schon in jungen Jahren seine Sporen durch weltweites Touren verdient. Ohren auf für den kongenialen Opener dieses Abends!

Unter Berücksichtigung des Fußball-WM-Spiels Deutschland vs. Australien endet das Konzert vor 20.30 Uhr. Alle Besucher des Konzerts – und nicht nur die – sind danach herzlich eingeladen, das Spiel im Rahmen des Exhaus zu verfolgen. Endlich mal Public Viewing mit normalen Menschen!

Einlass: 16.30 Uhr – Beginn: 17.00 Uhr – Der Eintritt zur Übertragung ist frei.

[Myspace-Seiten]

Kommentare sind geschlossen.